Kopf hoch, Bauch raus!

In AmeriVersion 2ka macht gerade Wetterfee Katie Fehlinger Schlagzeilen. Sie ist schwanger mit Zwillingsmädchen und wurde öffentlich dafür beschimpft, dass sie ihren Babybauch in die Kamera hält. Jetzt schlägt sie zurück. Und ich mache mit.

In unserer kleinen Zwillingsmuddi-Gemeinschaft tummeln sich ja viele Muddis, die wie ich beruflich „was mit Medien“ machen. Ihr werdet mir sicher zustimmen, wie oberflächlich diese Welt manchmal sein kann. Und trotzdem haut mich diese Geschichte vom Hocker:

Die Zuschauer schrieben der strahlend schönen Mama und Wettermoderatoren unter anderem, sie sehe aus wie eine Presswurst und es sei ekelhaft, wie sie ihren Bauch rausstreckt. Lange hat Katie Fehlinger sich das bösartigen Gezeter umkommentiert angetan. Aber nun hatte sie die Faxen dicke und hat auf Facebook Klartext geredet. Für alle Nicht-Facebooker: die Huffpost hat den Originaltext veröffentlicht. In ihrem Statement bittet die Moderatorin um Manieren und Respekt. Sie gibt zu, dass eine Schwangerschaft nicht immer Glanz und Gloria ist. Trotzdem seien alle Mütter wunderschön und sollten sich niemals verstecken. Und sie erinnert alle Hater: „Eine Frau hat genau das gleiche durchgemacht, um Euch zur Welt zu bringen.“ Sehr wahre Worte!

Der Post von Katie hat viel Aufmerksamkeit bekommen. Zig schwangere Frauen haben daraufhin ihren Babybauch gepostet, um zu zeigen: Wir verstecken uns nicht. Wir sind wunderschön! Und genau das tue ich auch. Das Foto oben entstand am Abend bevor meine zwei Mäuse überraschend auf die Welt kamen. Natürlich war die Endzeit der Schwangerschaft alles andere als glamourös (Und ich habs nur bis 32+4 ausgehalten!): Wenn die Beine vor lauter Wasser doppelt so dick sind wie früher und man zum Wenden im Bett zwei Hände braucht, um den Bauch rumzuwuchten, fühlt sich wohl niemand mehr wie eine Grazie. Und trotzdem habe ich nicht eine Sekunde mit meinem Aussehen gehadert. Ich habe meinen Bauch mit Stolz getragen! Denn genau das war ich und bin ich noch heute: stolz auf meinen Köper. Ist es nicht faszinierend, dass unser Körper in der Lage ist, aus fast nichts einen fertigen Menschen heranwachsen zu lassen? Und das macht unser Zwillingsmuddi-Körper gleich doppelt! Das finde ich so unglaublich, dass ich noch immer respektvoll meinen Hut vor dieser Wampe ziehe, die meinen kleinen Mäusen ein behütetes Zuhause war.

Also Mädels: Lasst Euch von dummen Kommentaren nicht runterziehen! Ruht in Euch — wie es eure zwei kleinen Schätze auch tun. Diese komischen Leute sind es doch einfach nicht wert…

Eure Ella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s