Link-Tipp: Aus zwei mach eins

Ich habe mal wieder im Netz nach interessanten Zwillingsgeschichten gestöbert. Was ich Euch heute zeigen möchte, ist zwar schon ein paar Monate alt, hat mich aber so bewegt, dass ich direkt eine Gänsehaut bekommen habe.

Ein Student hat für seine Abschlussarbeit in Kommunikationsdesign eineiige Zwillinge interviewt und fotografiert. Einmal hat er sie nebeneinander in ihrem natürlichen Umfeld abgelichtet. Und einmal hat er die Gesichtshälften der beiden Zwillinge zu einem Porträt zusammengesetzt. Das ist der absolute Hammer! Ich kriege schon wieder Gänsepelle, wenn ich nur daran denke. Das müsst Ihr Euch hier anschauen! Es lohnt sich auch wegen der kurzen Interview-Ausschnitte.

Klar weiß man, dass eineiige Zwillinge praktisch gleich aussehen, aber das hat mich doch wieder zum Staunen gebracht. Sie sehen einfach alle aus wie EIN Mensch! Wie gerne würde ich so ein Foto von meinen Mäusen sehen!! Am liebsten jedes Jahr einmal bis sie erwachsen sind. Leider kann ich sie im Moment kaum überreden, zusammen für ein Foto zu posen. Geschweige denn, beide geradeaus in die Kamera zu schauen. Aber irgendwann! Irgendwann werde ich das mal ausprobieren 🙂

Eure Ella

Advertisements

2 Gedanken zu „Link-Tipp: Aus zwei mach eins

  1. Den Artikel hatte ich damals auch gelesen und fand die Fotos auch wahnsinnig faszinierend. Ich würde das gerne auch von meinen Mädels machen, habe aber ebenfalls das Problem, dass sie momentan überhaupt nicht fotografiert werden wollen! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s