Wie aus Wyatt Nicole wurde

Habt ihr schon von dem neuen Buch gehört, dass letzte Woche ein den USA erschienen ist? Es heißt „Becoming Nicole“ und erzählt die wahre Geschichte von eineiigen Zwillingsbrüdern, von denen sich einer von klein auf als Mädchen fühlte — und heute endlich als Frau leben darf.

Die Geschichte hat mich direkt gepackt: Dass zwei Menschen mit exakt den gleichen Genen so unterschiedliche Geschlechtsidentitäten ausbilden können, ist doch unglaublich faszinierend! Ob wir uns als Mann oder Frau fühlen, wird demnach nicht von unseren Genen bestimmt, sondern vielmehr von Hormonen und einem Haufen von Prozessen, die sich während der Zeit im Mutterleib abspielen. Wyatt aus den USA — der heute Nicole heißt — sah seinem Bruder wie aus dem Gesicht geschnitten, fühlte sich jedoch komplett anders. Schon mit zwei Jahren hat er seine Eltern gefragt, wann er endlich ein Mädchen sein kann. Heute, mit 18, lebt Nicole seit Jahren als Mädchen und hat gerade die lang ersehnte OP hinter sich.

Die Washington Post hat Auszüge aus dem Buch veröffentlicht. Wer das nicht auf Englisch lesen kann oder mag, bekommt von der Bild eine freie Übersetzung. Die Geschichte ist für mich als Zwillingsmutter total spannend, weil sie mal wieder beweist, wie individuell eineiige Zwillinge sind und dass man sich hüten sollte, sie über einen Kamm zu scheren. Die wenigen Zeilen in der Washington Post haben mich aber auch emotional direkt berührt. Die psychische Belastung für das Kind und für die gesamte Familie ist einfach unvorstellbar und verleiht mir sofort eine Gänsehaut.

Ab 29. Oktober gibt es die englische Version in Deutschland (zumindest im Kindle-Shop). Ich werde das Buch ganz sicher lesen!

Eure Ella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s