Das Intraview: #Vereinbarkeit

In letzter Zeit schreiben wieder viele Mama über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ich habe Euch schon vor längerer Zeit berichtet, wie ich nach dem Mutterschutz wieder zu arbeiten anfing und dass mich trotz aller Zufriedenheit immer wieder das schlechte Gewissen quält. Im Intraview gibt es heut noch ein paar aktuelle Gedanken zum Thema.

Weiterlesen

Advertisements

Das Intraview: Working-Mom auf Tour

Ich werde nicht müde zu betonen: Mir tut es gut, neben meinem Mama-Dasein auch erfolgreich im Beruf zu sein. Und dazu gehört eben auch hin und und wieder mal eine Geschäftsreise. Letzte Woche war es soweit. Wie es mir damit ging, erfahrt ihr im heutigen Intraview…

Weiterlesen

Das Intraview: Ich bin das schlechte Gewissen

Ihr wisst schon recht viel über mich: Ich habe direkt nach dem Mutterschutz wieder angefangen zu arbeiten. Familie, Arbeiten, Freunde und Hobbys bekomme ich unter einen Hut. Ich bin ehrlich total zufrieden mit meinem Leben. Was ihr vielleicht noch nicht wisst: Trotz allem habe ich einen ständigen Begleiter, den ich einfach nicht abschütteln kann. Das schlechte Gewissen.
Weiterlesen

Das Intraview: Mama und Papa in Elternzeit

Sobald man erfährt, dass man ein Kind — oder eben zwei — bekommt, fängt das Kopfkarussell an sich zu drehen: Wer bleibt wie lange zuhause? Wie organisieren wir das erste Jahr zwischen Arbeit und Kinderbetreuung. Immer häufiger nehmen auch Väter einen Teil der Elternzeit, zumindest die zwei Standardmonate. Wir hatten riesiges Glück und haben ein ganz besonderes erstes Jahr hinter uns: Wir waren beide zwölf Monate in Elternzeit — und haben beide Elterngeld bekommen.
Weiterlesen

Das Intraview: Working-Mom mit Zwillis

„Guten Tag, meine Name ist Ella und ich habe nach der Geburt meiner Zwillinge ganz schnell wieder angefangen zu arbeiten.“ Manchmal fühle ich mich, als wäre das ein ähnliches Bekenntnis wie das Outing bei den anonymen Alkoholikern. Die Reaktionen des Umfelds schwanken zwischen Bewunderung und Verachtung. Weil das so ist, wird das Thema sicher noch einigen Raum in diesem Blog einnehmen. Fangen wir heute mal an, uns der Materie vorsichtig zu nähern…

—>